Willst du Menschen richtig gut fotografieren können, Charakter-Portraits machen können die nicht nur das Äußere, sondern auch das Wesen des Menschen zeigen?

Vielleicht möchtest du kunstvoll Ereignisse in deinem Leben und im Leben deiner Lieben dokumentieren, in Bildern ein Kind aufwachsen sehen als wunderschöne Erinnerung?

Oder du willst einfach deine Partnerin wie einen Star ablichten und ihr eine riesengrosse Freude machen? Mit der richtigen Kamera allein ist das nicht getan...
...aber mit dem Wissen von dieses Ebooks kommst du diesem Ziel schon viel näher.

Jetzt bestellen

Als Fotograf und Dozent des beliebten Fotoportals Photoshima erinnere ich mich selbst noch gut an meine eigenen bescheidenen Anfänge in der Portrait-Fotografie. Mal ein mit viel Glück gelungenes Geburtstagsportrait von befreundeten Zwillingen, eine verhunzte Auftragsarbeit mit hunderten von Stunden Nachbearbeitung um sich nicht völlig zu blamieren…Ich habe lange gebraucht bis jedes Portrait saß und viel Lehrgeld bezahlt. Vielleicht sage ich später noch ein Paar Worte zu mir und meinem Weg zum Berufsfotografen damit du besser verstehen kannst, wie sehr diese Informationen dir helfen und wie viel Mühe sie dir ersparen werden. Aber erstmal ein paar typische Anfängerfehler, die du bei Portraits leicht vermeiden kannst und unbedingt vermeiden musst:

“Was kann ich genau hier lernen?”

Was ich dir beibringen kann ist:

  • Menschen beeindruckend in Szene setzen können
  • geringe Tiefenschärfe und andere Techniken gekonnt verwenden um deine Motive vom Hintergrund abzusetzen
  • typische Anfängerfehler bei der Tiefenunschärfe wie falscher Abstand zu einem ungeeigneten Objektiv loswerden
  • das richtige Licht meistern so dass deine Motive plastisch wirken
  • unvorteilhaftes und hartes Licht erkennen und vermeiden oder spielend in einen Vorteil verwandeln lernen
  • nicht nur äußere Gestalt einer Person sondern auch, Charakter, Emotionen, seine Situation
  • Ideen oder Visionen des Portraitierten ausdrücken
  • den Mensch hinter dem Menschen zeigen
  • dem Betrachter Gelegenheit geben, über den Menschen zu grübeln und zu vermuten, besser noch ihn kennen zu lernen
  • eine komplette Lebensgeschichte in einem einzigen Foto erzählen